Master- und Doktorarbeiten

Die Größe des Instituts für Kunstgeschichte spiegelt sich auch in der Zahl der Abschlussarbeiten wider.

Die Universitätsbibliothek ist derzeit bestrebt, das Curriculum zu ändern, um von sämtlichen Abschlussarbeiten auch ein Belegexemplar in elektronischer Version zu erhalten. Das löst nicht nur die prekären Platzprobleme sondern macht auch die Abschlussarbeiten leicht recherchierbar und verfügbar.