Archivalien:

Riegl 1 (Karton)

Mappe „National Bibliothek….“: „Historische Grammatik der bildenden Künste“, SS 1899, Vorlesungstyposkript mit handschriftlichen Korrekturen, 109 Seiten
Mappe: „Historische Grammatik der bildenden Künste“, Vorlesungstyposkript SS 1899, 109 Seiten
Mappe: „Historische Grammatik der bildenden Künste“, Typoskript SS 1899, 109 Seiten, mit Einleitung und Titelblatt für die Edition von Otto Pächt und Karl M. Swoboda, Wien 1965
Flügelmappe: „Rembrandt Übung“, Kopien von autographen Notizen
Flügelmappe: „Historische Grammatik 1“, Typoskript mit handschriftlichen Korrekturen, 236 Seiten (Lieferschein Böhlau-Verlag, Artur Rosenauer)
Schuber: „Historische Grammatik 3“, Kollegheft SS 1899, Typoskript mit handschriftlichen Korrekturen, 236 Seiten

Riegl 2 (Karton)

Flügelmappe: „Holländische Kunst des 17. Jahrhunderts, Vorlesungstyposkript, 440 Seiten, mit (späterer) Abbildungsliste (315 Abbildungen), 2 Briefdurchschläge von Karl M. Swoboda an die Witwe Riegls bezüglich der Publikation im Phaidonverlag Wien und Redaktion durch Ludwig Münz (Warburg Institut), 1936
Briefverkehr zwischen Dr. Victor Fleischer (Berlin) und Karl M. Swoboda bezüglich der Publikation der Schriften Riegls, 1927
Umschlag „Spanien Reisenotizen Sommer 1896“, autograph

 Riegl 3 (Box I)

Umschlag „Geschichte der Ornamentik“, Vorlesungsmanuskript WS 1890/91
Umschlag „Geschichte der dekorativen Künste“, Vorlesungsmanuskript WS 1896/97

Riegl 4 (Box II)

Umschlag: „Geschichte der deutschen Baukunst in der neueren Zeit“, Vorlesungsmanuskript SS 1894
Umschlag: „Geschichte der deutschen Renaissance“, Vorlesungsmanuskript SS 1897
Umschlag: „Geschichte der deutschen Kunst“, Vorlesungsmanuskript WS 1892/93; „Geschichte der deutschen Kunst vom 13. Bis zum 14. Jahrhundert“, Vorlesungsmanuskript WS 1893/94

Riegl 5 (Box III)

Umschlag: „Kunstgeschichte des Mittelalters nördlich der Alpen“, Vorlesungsmanuskript WS 1895/96

Riegl 6 (Box IV)

Umschlag: „Kunstgeschichte des Barockzeitalters“, Vorlesungsmanuskript WS 1894/95
Umschlag: „Italienische Kunstgeschichte von 1520-1700“, Vorlesungsmanuskript WS 1902/03
Umschlag „Lorenzo Bernini“, Übungsmanuskript SS 1902

Riegl 7 (Box V)

Umschlag: „Geschichte der niederländischen Malerei im 17. Jahrhundert“, Manuskript zur Vorlesung im SS 1896
Umschlag: „Flämische Malerei des 17. Jahrhunderts“, Manuskript zur Vorlesung im SS 1901

Riegl 8 (Box VI)

Umschlag: „Holländische Malerei“, Manuskript zur Vorlesung im WS 1896/97
Umschlag: „Holländische Malerei des 17. Jahrhunderts“, Manuskript zur Vorlesung im WS 1900/01
Umschlag: „Rembrandt“, Manuskript zur Übung im WS 1900/01

Riegl 9 (Box VII)

Umschlag: „Entwurf zum holländischen Gruppenportrait“ 1896 (?), 7 autographe Notizbücher

Riegl 10 (Box VIII)

Umschlag „Geschichte der spanischen Malerei“, Vorlesungsmanuskript SS 1896

Riegl 11 (Box IX/1)

Umschlag: „Geschichte der altchristlichen Kunst“, Vorlesungsmanuskript SS 1900 und Abschrift von 1907, 23 Seiten
Umschlag: „Historische Grammatik der bildenden Künste“, Vorlesungsmanuskript SS 1899, 108 Seiten, autographes Notizheft

Riegl 12 (Box IX/2)

Sonderdruck: Einleitung zur Historischen Grammatik der bildenden Künste (Graz Böhlau-Verlag 1966), 18 Seiten
Umschlag: Rezensionen zu Riegls Historischer Grammatik (Zeitungsausschnitte, Typoskript einer Rundfunksendung)
Umschlag: „Historische Grammatik der bildenden Künste“ (Vorlesung SS 1899), Buchtyposkript, 222 Seiten

Riegl 13 (Box X)

Umschlag: „Der Völkerwanderungsstil“, Vorlesungsmanuskript SS 1903 und Reinschrift von 1907, 211 Seiten
Umschlag: „Die Elemente der altchristlichen Kunst“, 1903, für 2. Bd. der „Spätrömischen Kunstindustrie“ gedacht

Riegl 14 (Box XI)

Umschlag: „Ägyptische Textilkunst in früh (?) und frühmittelalterlicher Zeit“, Vortragsmansukript, 1891
Umschlag: „Über orientalische Teppiche im Prager Rudolfinum“, Vortragsmanuskript, Prag 28. II. 1892
Umschlag: „Diverses“ (autographe Notizen)
Umschlag: „Notizen zur ne(u)verarbeiteten Literatur der letzten Jahre“
Umschlag: „Die Zukunft des Kunstwerkes“, Vortragsmanuskript, Prag 27. I. 1895
Umschlag: Zeitungsaufsätze, 11 Stück 1876-1905