Günther Heinz (1927-1992)

Biographie:

Günther Heinz wurde 1927 in Salzburg geboren und studierte von 1945-50 an der Universität Wien Philosophie, Archäologie, Geschichte und Kunstgeschichte. Seine Dissertation war der Salzburger Barockmalerei und Johann Michael Rottmayr gewidmet. Er absolvierte außerdem den Kurs am Institut für Österreichische Geschichtsforschung. Von 1951 an war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und dann Kurator an der Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums. 1965 habilitierte er sich mit einer Arbeit über die Porträtmalerei an den habsburgischen Höfen. 1970 wurde er zum tit. ao. Universitätsprofessor und 1974 als Nachfolger von Otto Demus zum Ordinarius am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien ernannt. 1979 hat man ihn in die Kommission für Kunstgeschichte der ÖAW berufen. Forschungsschwerpunkte von Günther Heinz waren neben der barocken Malerei und Skulptur in Österreich, die italienische sowie die flämische Barockmalerei. Er verstarb im Jahre 1992.

Archivalien:

Heinz 1

1. Fotoschachtel: Spätgotische Plastiken (s/w. Fotos unterschiedlichen Formats, tlw. gestempelt und beschriftet)
2. Schachtel: unbenannt (s/w. Einzelfotos unterschiedlichen Formats mit Aufnahme aus Stift Melk, Verona etc.; großteils Architekturaufnahmen)
3. Konvolut: diverse Fotos (s/w. Fotos, teils Einzelaufnahmen, teils auf Karton aufgezogen mit Aufnahmen aus Stift Melk; großteils Architekturaufnahmen)

Heinz 2

1. Fotoschachtel: Melk (s/w. Einzelfotos unterschiedlichen Formats mit Aufnahmen aus Stift Melk)
2. Flügelmappe: Österreichisches Barock (Materialsammlung zum Thema; großteils Sonderdrucke)
3. Flügelmappe: Flämische Malerei 17. Jahrhundert (Materialsammlung zum Thema; großteils Sonderdrucke)
4. Skriptum: Bilderskriptum Niederländische Malerei 16. Jahrhundert (s/w. Kopien, gebunden)
5. Skriptum: Bilderskriptum Europäische Landschaftsmalerei 1 (s/w Kopien, gebunden)
6. Skriptum: Bilderskriptum Europäische Landschaftsmalerei 2 (s/w Kopien, gebunden)
7. Skriptum: Bilderskriptum Peter Paul Rubens (s/w Kopien, gebunden)
8. Mappe: Seminarunterlagen 1991 (Typoskripte, Manuskripte, Korrespondenz etc.)

Heinz 3

1. Fotoschachtel: Florenz. Italienische Malerei (s/w. Einzelfotos unterschiedlichen Formats)
2. Fotoschachtel: Barockmalerei (s/w. Einzelfotos diverser barocker Gemälde)
3. Sonderdruck: Jahresbericht des Kunsthistorischen Instituts in Florenz 1987
4. Eigene Sonderdrucke: Studien über die Malerei des 17. Jhs. In Salzburg, Die italienischen Maler im Dienste des Prinzen Eugen, Raffael und die niederländische und deutsche Kunst, J.M. Rottmayrs Altarentwurf von 1695 für Palling, St. Paul – die Gemälde ÖKT 37
5. Sonderdruck: Jahrbuch des Kunsthistorischen Museums Wien 69 (1973)
6. Mappe: Sonderdrucke (Diverses, ungeordnet)
7. Flügelmappe: Salesianerinnen Bilder (s/w. Einzelfotos unterschiedlichen Formats)
8. Flügelmappe: Zyklus Vorlesung 1400-1780 (1987/88) (Manuskript, ungebunden)
9. Flügelmappe: Van Schuppen (s/w. Einzelfotos unterschiedlichen Formats)
10. Flügelmappe: Melk (s/w. Einzelfotos unterschiedlichen Formats)

Heinz 4

1. Flügelmappe: Österreichischer Barock (ungebundenes Manuskript zur Vorlesung o. D.)
2. Flügelmappe: Bellotto. Fotos, Text, Korrespondenz (ungebundenes Konvolut o. D.)
3. Flügelmappe: Österreichische Kunst (ungebundenes Manuskript zur Vorlesung o. D.)
4. Flügelmappe: Zyklus 1400-1800 (ungebundenes Manuskript zur Vorlesung o. D.)
5. Flügelmappe: Institut Vorlesung (ungebundenes Manuskript o. D.)
6. Flügelmappe: Vortrag Eisenstadt 1919 (ungebundenes Manuskript)
7. Flügelmappe: unbenannt (s/w. Einzelaufnahmen; großteils von Gemälden im KHM)
8. Flügelmappe: Zyklus III (ungebundenes Typoskript zur Vorlesung mit autographen Einträgen 1980)

Heinz 5

1. Fotoschachtel: Grabenberger (s/w. Einzelfotos mit Aufnahmen von Stift Göttweig, Stift Seitenstetten u.a. unterschiedlichen Formats, zumeist 13 x 18 cm)
2. Schachtel: unbenannt (s/w. Einzelfotos mit Aufnahmen von Gemälden aus Stift Reichersberg u.a. von J. H. Schönfeld u.a. unterschiedlichen Formats)
3. Flügelmappe: unbenannt (s/w. Einzelfotos von Skulpturen, Kleinplastiken, Gemälden usw. unterschiedlichen Formats)
4. Druckschriften: Mitteilungen der Gesellschaft für vergleichende Kunstforschung in Wien 1 (1981)
5. Sonderdruck: Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen in Wien o.D.

Heinz 6

1. Flügelmappe: unbenannt (Typoskript, Vorlesungsmitschrift "Oberitalienische Barockmalerei WS 1984/85)
2. Flügelmappe: unbenannt (Typoskript "Barockmalerei in Italien", Vortrag für die Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste, o. D.)
3. Mappe: unbenannt (diverse Korrespondenz, ungeordnet)
4. Mappe: unbenannt (Typoskripte und Manuskripte von Nachrufen und Grabreden für Fritz Novotny, Ansprachen für Otto Demus zum 75. Geburtstag)
5. Mappe: unbenannt (Konvolut an Zeitungsausschnitten, pers. Daten etc.)
6. Mappe: unbenannt (Materialsammlung zu Jahreszeitenmalerei; ungeordnet)
7. Mappe: unbenannt (Typoskript, Gutachten von Dissertationen o. D.)
8. Mappe: unbenannt (Div. autographe Notizen zur Salzburger Kunst (?), unterschiedliche Handschriften)
9. Mappe: Bellotto (Manuskripte und Typoskripte, Konvolut an verschiedenen Notizen)