Ihre Gesundheit ist uns wichtig, ebenso soll es zu keiner Ausbreitung der Infektionen kommen. Wenn Sie Symptome von COVID-19 bei sich selbst bemerken, bleiben Sie bitte unbedingt zu Hause!

Lehre ab Oktober 2020

Es wird zunehmend deutlich, dass im kommenden Studienjahr keine Rückkehr zur gewohnten Normalität  möglich sein wird. Die Universität Wien geht explizit von (mindestens) einem weiteren "Coronasemester" aus.

Die Möglichkeit zur Vor-Ort-Lehre soll - soweit möglich und sinnvoll- auch weiterhin genutzt werden.

Allerdings sind Distanz - und Hygieneregeln einzuhalten. Dies bedeutet insbesondere, dass die Hörsäle und Seminarräume nur zu einer Kapazität von 33%-50% befüllt werden können.

Ziel ist es, die vorhandenen Raumkapazitäten für die Vor-Ort-Lehre unter den gegebenen Restriktionen bestmöglich zu nutzen. 

Vor diesem Hintergrund wird es im Wintersemester drei unterschiedliche Arten der Lehre geben: 

  • Vor-Ort-Lehre (soweit aus virologischen Gründen möglich)
  • Digitale Lehre (Informationen für Lehrende siehe Seitenende)
  • Hybridformen (Informationen für Lehrende siehe Seitenende)

 

 

 Was benötige ich für meinen Semesterstart?

Das Lehrangebot im Wintersemester 20/21 wird vorwiegend aus digitalen und Vor-Ort-Elementen bestehen. Ebenso können Vor-Ort-Veranstaltungen situationsabhängig jederzeit digital fortgesetzt werden.
Wir empfehlen sich digital auszustatten (Laptop/Tablet/Smartphone, Akkupack, Headset, genügend Datenvolumen, etc.).

Begrenzt verfügbare Sitzplätze in den Hörsälen machen eine Anmeldung zur jeweiligen Vorlesungseinheit erforderlich! Wir informieren Sie künftig an dieser Stelle über die Reservierung von Hörsaalsitzplätzen.

MNS und Desinfektionsmittel müssen immer mitgenommen werden!

UE, FS, SE und EX Kunst in Wien sind wie gewohnt über u:space anzumelden. Die Anmeldefristen finden Sie hier.  

 FAQs- Studierbarkeit im Wintersemester 2020/21

FAQ: Ich beginne im Wintersemester 2020/21 mit dem Studium, kann aber aus zwingenden Gründen (Einreisehemmnisse, Risikogruppe etc.) nicht an der Universität direkt sein. Welche Studienangebote kann ich einstweilen digital wahrnehmen? An wen kann ich mich mit konkreten Fragen zur Lehrplanung wenden?

Eine digitale/hybride Informationsveranstaltung für Studienanfänger*innen befindet sich derzeit in Planung. Der Termin wird auf unserer Institutshomepage, unter "Aktuelles, Termine und Räume" bekanntgegeben werden. 

Die STEOP-Vorlesungen werden im Hörsaal C1 vorgetragen, können aber auch über die Lernplattform Moodle mitverfolgt werden.

Bei Fragen zur Lehrplanung wenden Sie sich an die StudienServiceStelle Kunstgeschichte (ssst.kunstgeschichte@univie.ac.at).

FAQ: Ich studiere bereits, kann aber aus zwingenden Gründen (Einreisehemmnisse, Risikogruppe etc.) nicht vor Ort dabei sein. Wie kann ich dennoch an Lehrveranstaltungen und Prüfungen teilnehmen? An wen kann ich mich mit konkreten Fragen zur Lehrplanung wenden?

Wir stellen ab September hier eine Übersicht zur Verfügung, aus der hervorgeht
-welche Lehrveranstaltungen ausschließlich digital
-welche Lehrveranstaltungen hybrid (Vor-Ort-Lehre und digitale Elemente)
-und welche Lehrveranstaltungen vorrangig als Vor-Ort-Lehre angeboten werden. 

Bitte beachten Sie, dass das jeweilige Veranstaltungsformat von den Infektionszahlen abhängt! Hybride und Vor-Ort-Lehre sind möglicherweise notfalls digital fortzusetzen!

FAQ: Ich gehöre der Covid-19 Risikogruppe an und kann nicht an Vor-Ort-Prüfungen teilnehmen. Wie kann ich dennoch zur Prüfung antreten?

Angehörige der Covid-19-Risikogruppe bekommen einen Prüfungsplatz zugewiesen, der ihre besondere Situation berücksichtigt. Schreiben Sie bitte eine Mail an ssst.kunstgeschichte@univie.ac.at

 

 

 Distance-Learning/Hybride Lehre: Informationen für Lehrende

 

LV-Modelle für hybride Lehre im Wintersemester 2020/21

 

 

Hybride Formate didaktisch vorbereiten


Anregungen, Anleitungen, Templates, Sprechstunden und Webinare – auf dieses Set an Angeboten können Sie zurückgreifen.

Anregungen zur Gestaltung von Lehrveranstaltungsformaten (Vorlesung, Übung und Seminar, Laborlehre, Flipped Classroom, Lektüre-Seminare, Rechenübung) inkl. modellhaften Beschreibungen, Anleitungen sowie Moodle-Templates finden Sie hier.

Online-Sprechstunden zur didaktischen Planung – Terminübersicht

Webinare zur didaktischen Planung stehen Ihnen in aufgezeichneter Form bereits zur Verfügung. Ab 27.8 gibt es auch wieder neue Termine. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

2. Technische Tools besser kennenlernen

Kaltura, Collaborate und BigBlueButton – wie wähle ich das Tool für meine Lehrveranstaltung aus? Ein ausführliches Webinar stellt die Tools vor und zeigt die didaktischen Einsatzmöglichkeiten.

Webinare zur Tool Präsentation stehen Ihnen in aufgezeichneter Form bereits zur Verfügung. Ab 27.8 gibt es auch wieder neue Termine. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Webinar-Termine und Zugangslinks finden Sie hier.
Einschreibeschlüssel zum Austauschkurs für Lehrende finden Sie hier.

3. Digitales Prüfen

Prüfungen sind ausschlaggebend für den individuellen Studienfortschritt. Ganz entscheidend für die Prüfungsaktivität sind Sie als Lehrende. Dort, wo es fachlich möglich ist, werden Prüfungen auch im Wintersemester online durchgeführt.  

Es stehen Ihnen auch Anleitungen zum Thema digitales Prüfen zur Verfügung, u.a. "Schriftliche Prüfung Template" (Einschreibschlüssel: schriftlpruefen20) und für die Prüfungsformate Take Home Exam und digitale schriftliche Prüfung mit Prüfungsbogen.
Komprimierte Infos finden Sie hier.

Ihre Studierenden finden alle Infos und FAQs zu aktuellen Themen unter studieren.univie.ac.at.


Bei didaktischen Fragen wenden Sie sich bitte an das Team Digitale Lehre.
Bei technischen Fragen zur Benutzung von Moodle wenden Sie sich bitte an den Servicedesk.

 

Covid-Leitfaden für Universitäten 

Stand: 20.08.2020