INFOS ZU HOME-LEARNING

Wichtiges für Lehrende und Studierende

An der Universität Wien werden bis auf weiteres keine Lehrveranstaltungen/Prüfungen mit physischer Präsenz abgehalten.

Der Unterricht wird auf „home-learning“ (insb. unter Benützung von E-Learning) umgestellt. Diese Umstellung soll die Gefahr der Ansteckung mit dem Coronavirus reduzieren.

Weitere Informationen der Universität Wien

 

Informationen speziell für Lehrende:

Ausgewählte Webinare und FAQs finden Sie hier.

Bei didaktischen Fragen wenden Sie sich bitte an das Team Digitale Lehre.

Bei technischen Fragen zur Benutzung von Moodle wenden Sie sich bitte an den Servicedesk.


Aktuelle Meldungen und Ausfälle

  • Verlängerung der Nachfrist!

Basierend auf der COVID-19-Universitäts- und Hochschulverordnung des Bundesministers (C-UHV) hat die Universität Wien auch ihre eigenen Regelungen angepasst. 

Schriftliche Teilleistungen (u.a. Seminararbeiten) des Wintersemesters 2019/20 können bis 30.06.2020 fertiggestellt werden.

Auch können Prüfungen noch bis 30.06.2020 für das Wintersemester 19/20 erbracht werden.

BA-Arbeiten aus dem SoSe20 dürfen bis 30.09. abgegeben werden!

  • Sommerferien entfallen!

Im Sommer entfällt die LV-freie Zeit, d.h. es können auch Prüfungen und LVen während des Sommers stattfinden. 


  • STUDIENSERVICESTELLE WEITERHIN GESCHLOSSEN!

Sprechstunden können zwar einstweilen keine stattfinden, dennoch bearbeiten wir Ihre Anfragen gerne per Mail oder auch telefonisch. 

ANERKENNUNGEN können entweder über u:space online (Anleitung) oder per FORMULAR beantragt werden. Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular über Ihre Unet-Adresse an ssst.kunstgeschichte@univie.ac.at.  

Der fertige Bescheid wird Ihnen per Mail auf Ihren Unet-Account zugesendet. Die Bearbeitungsfrist beträgt max. 8 Wochen. 


 Außerdem...

 Digitale Kick-Off Workshops für einen erfolgreich Start in die Abschlussarbeit

Was ist ein Kick-Off Workshop?

Ein Kick-Off Workshop ist ein kostenloser Workshop, der von Schreibassistent*innen des Center for Teaching and Learning veranstaltet wird. Es geht darum, mit guten Voraussetzungen in den Schreibprozess der wissenschaftlichen Abschlussarbeit zu starten!

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können all jene Studierende der Uni Wien, die am Beginn ihrer Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit stehen und Schwierigkeiten haben, in den Schreibprozess hineinzufinden. Wichtig: Das Thema muss angemeldet und die Zusage des*der Betreuers*in muss vorhanden sein.

Was passiert in einem Kick-Off Workshop?

An zwei aufeinander folgenden Tagen (jeweils 09:00 bis 16:00) werden in einem Moodle-Kurs wesentliche Themen des wissenschaftlichen Schreibens erarbeitet. Unter anderem spielt die Eingrenzung des Themas, das Erarbeiten einer ersten Gliederung, die Konkretisierung der Forschungsfrage, die Anwendung von Lese-, Schreib-, Überarbeitungs- und Feedbackstrategien sowie die Erstellung eines Arbeitsplans eine wichtige Rolle.

Anmeldung unter: ctl.schreibwerkstatt@univie.ac.at

 Digitaler Schreibmarathon im Juli 2020

Ziel des Schreibmarathons ist es, in einer Woche viel Text zu produzieren und zu überarbeiten. Sie setzen sich ein Ziel, wie viele Seiten Sie in der Woche schreiben wollen, Schreibassistent*innen des Center for Teaching and Learning unterstützen Sie als Coaches und Streckenposten darin, Ihr Ziel zu erreichen.

Termine: 06.-10.07.    und    13.-17.07.

 Mehr Informationen: HIER

uniorientiert-Virtuelle Tage der offenen Tür an der Universität Wien

Liebe Studieninteressierte!

Am 5. Juni (9:00 Uhr) erhalten Sie per Videochat einen kurzen Einblick in das Kunstgeschichtestudium.
Das gesamte Veranstaltungsprogramm finden Sie hieruniorienteirt.univieac.at

Sustainability Challenge 2020/21 Be part of the change.

11. Sustainability Challenge - JETZT BEWERBEN BIS 7.7.202070

Studierende. 4 Universitäten. 1 Ziel. - Wahllehrveranstaltung zu den Themen Nachhaltigkeit, SDGs und urbaner Wandel mit ECTS-Vergabe!

Die Leistungen können für die Alternative Erweiterung für max. 15 ECTS anerkannt werden.

Bewerbung online bis zum 7.7.2020 - Masterstudierende und fortgeschrittene Bachelorstudierende aller Studienrichtungen sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben.

Die Sustainability Challenge dauert zwei Semester (WS 20/21, SS 21) und beginnt im Oktober 2020.

Die Teilnahme ist an einem von zwei Tracks möglich: 1) Service Learning oder 2) Start-up.

  1. Beim Service Learning arbeiten Studierende zusammen mit Unternehmen an konkreten Nachhaltigkeitsprojekten.

  2. Im Start-up Track haben Studierende die Möglichkeit ihre eigene nachhaltige Unternehmensidee zu verwirklichen. Den theoretischen Input dazu liefern die teilnehmenden Universitäten: In Einheiten an WU, BOKU, TU und Uni Wien beschäftigen sich Lehrende aller Universitäten unter anderem mit Fragen zu ökologischer Ökonomie, Klimawandel, nachhaltigem Bauen und sozial-ökologischen Politiken.

Studierende aller Studienrichtungen sind herzlich eingeladen, sich bis zum 7.7. 2020 zu bewerben! Nähere Informationen und Bewerbung online unter www.SustainabilityChallenge.at