WEITERE LV-ANGEBOTE

VO 090104 VO Produktion und Überlieferung von Wissen in der byzantinischen Buchkultur

Diese Vorlesung können Studierende der Studienversion 2011 für das Modul 12 (Spezialthema B) absolvieren.
Melden Sie die Prüfung bitte als Alternative Erweiterung an und schreiben Sie eine Mail an ssst.kunstgeschichte@univie.ac.at , sobald Sie diese Lehrveranstaltung positiv absolviert haben. Die StudienServiceStelle Kunstgeschichte ordnet die Note anschließend dem Modul 12 zu. 


AKTUELLES ZUM ANERKENNUNGSVERFAHREN

 

Die StudienServiceStelle darf derzeit nur noch elektronischen Parteienverkehr anbieten.  

ANERKENNUNGEN können daher ausschließlich per Mail erfolgen.
Bitte senden Sie das ANSUCHEN UM ANERKENNUNG per Mail an ssst.kunstgeschichte@univie.ac.at.  

Hilfestellung beim Ausfüllen des Formulars: 

  • Studienkennzahl...

...für Hauptfachstudierende im BA: 033-635
...für Hauptfachstudierende im MA: 066-835
... für EC Kunstgeschichte Grundlagen: 086
... für EC Kunstgeschichte Vertiefung: 087
- Bei Anerkennung beider ECs (Grundlagen und Vertiefung) ist das Formular einmal für das EC Kunstgeschichte Grundlagen und einmal für das EC Kunstgeschichte Vertiefung auszufüllen! 
Stellen Sie bitte sicher, dass Sie das EC Kunstgeschichte Grundlagen registriert haben. Das EC Kunstgeschichte Vertiefung kann erst zu einem späteren Zeitpunkt registriert werden. Die StudienServiceStelle informiert sie, sobald die Registrierung des Folge-ECs möglich ist. 

  • Zl/... ist von der StudienServiceStelle auszufüllen. 
  • Anerkennungen von Leistungen aus einem Diplomstudium ohne ECTS-Angabe :
    1 SWS (Semesterwochenstunde) = 2 ECTS! 
    Diese Regelung gilt nur für die Alternative Erweiterung und Individuelle Akzentsetzung (Mastermodul 10)!

Der fertige Bescheid wird Ihnen per Mail auf Ihren Unet-Account zugesendet. Die Bearbeitungsfrist beträgt max. 8 Wochen. 

Wenn eine Leistung nur von einem Modul in ein anderes übertragen werden soll, bedarf es keiner Anerkennung. Es genügt eine kurze Mail. 

 Außerdem...

 Schreibmentoring

Zur Unterstützung in dieser nach wie vor für uns alle außergewöhnlichen Situation bietet das Institut für Kunstgeschichte dieses Semester in Zusammenarbeit mit den Center for Teaching and Learning (CTL) der Universität Wien wieder Schreibmentoring an.

Das Schreibmentoring bietet eine Möglichkeit, Fragen und Anliegen zum wissenschaftlichen Schreiben zu platzieren und von Studierenden, die eigens vom CTL dafür ausgebildet wurden, Antworten und Unterstützung zu erhalten.

Eure Schreibmentor:innen 
Sara Schmiedl und Tim Feind (Team 1)
Viktoria Hauer und Marina Senjak (Team 2)

Sie stehen euch ab 15. März per Moodle zur Verfügung.

Die Links zu den Moodle-Räumen der einzelnen Studienrichtungen finden sich unter https://ctl.univie.ac.at/services-zur-qualitaet-von-studien/wissenschaftliches-schreiben/schreibmentoring/

Einfach Studienprogramm/Institut suchen, auf den Moodle-Link klicken und als Einschreibeschlüssel schreibmentoring eingeben (einheitlich für alle, auch für die englischsprachigen Programme).

Auf Moodle findet ihr dann ab Mitte März alle Informationen über die jeweilige Schreibmentoring Gruppe: Übungen und Unterlagen zum Schreiben und alle Infos, wo und wann die einzelnen Schreibmentoring-Gruppen stattfinden werden (im März und April finden alle Schreibmentoring Gruppen digital statt; danach siehe Semesterpläne der einzelnen Studienrichtungen).

Klingt kompliziert? Ist es nicht! Einfach gewünschte Schreibmentoring-Gruppe auf unserer Website suchen, einschreiben (Einschreibschlüssel: schreibmentoring) und mitmachen. Eure Schreibmentor:innen freuen sich auf euch!