eLearning

Die Universität Wien hat sich mit dem Strategieprojekt „Neue Medien in der Lehre an der Universität Wien“ dazu entschlossen, EDV-gestütztes Lernen und Lehren vermehrt in den Unterricht zu integrieren.
Seit einigen Jahren wird universitätsweit die Lernplattform Moodle für ausgewählte Lehrveranstaltungen (LV) verwendet. Sie soll den Lehrbetrieb für Lehrende und Studierende gleichermaßen als unterstützendes Medium bereichern. Je nach Bedarf können auf einer eLearning-Plattform für die jeweilige LV relevante Arbeitsmaterialien, Lektüre, Präsentationen etc.  zur Verfügung gestellt werden. Durch Foren erlaubt die Plattform zudem eine unkomplizierte und rasche Form der Kommunikation zwischen Studierenden und Lehrenden.
eLearning ist nicht als Ersatz, sondern als ergänzendes Instrument für Lehrveranstaltungen gedacht.

Einstieg in die Lernplattform Moodle

Sowohl Studierenden als auch Lehrenden der Universität Wien steht die Möglichkeit offen, sich für den jeweiligen Moodle-Kurs der gewünschten Lehrveranstaltung anzumelden. Dazu bedarf es eines gültigen u:accounts, der zu einer Registrierung und Nutzung der Plattform berechtigt.

Bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen werden alle Teilnehmer/innen automatisch über Univis angemeldet. Die Selbstregistrierung (bei Vorlesungen) ist über das Vorlesungsverzeichnis gezielt möglich: Lehrveranstaltungen, die Moodle nutzen, sind rechts mit einem Moodle-Symbol gekennzeichnet. Nach Klick auf das Symbol erhalten Sie weitere Information zur Anmeldung oder werden direkt in den Moodle-Kurs weitergeleitet, wenn Sie bereits zum Kurs angemeldet sind.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Helpdesk des Zentralen Informatikdienstes zur Verfügung.

eLearning Supportangebote für Studierende

Nach der erfolgreichen Registrierung für den gewünschten Moodle-Kurs kann jede/r Studierende auf das zur Verfügung gestellte Material der Plattform zugreifen. Hinweise zur Benutzung können über die Hilfe Info für Studierende sowie das Moodle Tutorial eingesehen werden.
Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an den Helpdesk des Zentralen Informatikdienstes.

eLearning Supportangebote für Lehrende

Es steht allen Lehrenden der Universität Wien frei, ein begleitendes eLearning anzubieten. Falls Sie Ihre Lehrveranstaltung mit einem Moodle-Kurs vertiefen möchten, so können Sie die Plattform selbst einrichten und gestalten: Moodle ohne TutorIn. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, die Betreuung der Plattform – falls verfügbar – an Ihre/n Tutor/in zu delegieren. Informationen dazu finden Sie hier: Moodle mit TutorIn. Der Zentrale Informatikdienst bietet auch für Lehrende regelmäßige Schulungen  zum Thema eLearning an. Termine finden Sie im Kursprogramm der Personalentwicklung im Bereich Seminar- und Schulungsangebot > EDV-Kurse > Moodle.

Kontakt zur eLearning Beauftragten am Institut für Kunstgeschichte:
Ao. Univ.-Prof. Dr. Martina Pippal