häufig verwendete Abkürzungen (Vorlesungsverzeichnis + Tabelle)

12 MODULE - MASTERSTUDIUM
Modul 1SE 2xSpezialisierung I
Studienziele: Festigung und Vertiefung der Fachkompetenzen in zwei verschiedenen Bereichen der Kunstgeschichte. Diese Bereiche sind: Mittlere Kunstgeschichte (Spätantike/Mittelalter), Neuere Kunstgeschichte (Frühe Neuzeit), Neueste Kunstgeschichte (Moderne und Gegenwartskunst), Zentraleuropäische Kunstgeschichte, Byzantinische Kunstgeschichte und Außereuropäische Kunstgeschichte. Erarbeiten kunsthistorischer Fragestellungen und sachlich angemessene Präsentation der jeweiligen Ergebnisse. Selbständige Auseinandersetzung mit einem speziellen Thema, reflektierter Umgang mit verschiedenen Methoden der Kunstgeschichte.
Lernform: 2 Seminare (jeweils Referat und schriftliche Arbeit von ca. 40.000 Zeichen), Selbststudium
ECTS 20
Modul 2SESpezialisierung II
Studienziele: Weitere Vertiefung der Fachkompetenzen in einem Bereich der Kunstgeschichte. Eigenständige , methodisch fundierte Auseinandersetzung mit einem speziellen Thema, weitere Entwicklung mündlicher und schriftlicher Darstellungskompetenz. Forschungsorientierter Umgang mit kunsthistorischen Fragestellungen in Hinblick auf die Masterarbeit.
Lernform: Seminar (Referat und schriftliche Arbeit von ca. 40.000 Zeichen), Selbststudium
ECTS 10
Modul 3EXExkursion Inland
Studienziele: Erprobung und Verfeinerung analytisch-interpretativer Kompetenzen durch die Auseinandersetzung mit Kunstwerken im Original in ihrem räumlichen und historischen Kontext. Auf inhaltlicher Ebene geht es dabei um die Vertiefung der Kenntnisse von Kunst in Österreich in ihrem europäischen Umfeld.
Lernform: Exkursion (mindestens 4 Tage) mit Referaten, Selbststudium
ECTS 5
Modul 4EXExkursion Ausland
Studienziele: Erprobung und Verfeinerung analytisch-interpretativer Kompetenzen durch die Auseinandersetzung mit Kunstwerken im Original in ihrem räumlichen und historischen Kontext. Auseinandersetzung der Studierenden mit anderen, teils fremdsprachigen Forschungstraditionen.
Lernform: Exkursion (mindestens 8 Tage) mit Referaten, Selbststudium
ECTS 10
Modul 5VO / UE / Privatissimum
Modulprüfung
Master-Preparation-Tool
Voraussetzung: positiver Abschluss von zumindest einem Modul der Pflichtmodulgruppe Spezialisierung Studienziele: Anpassung des Kenntnisstandes der Studierenden an die Erfordernisse der Masterarbeit. Selbstständige und problembewusste Orientierung im Themenbereich der Masterarbeit.
Lernform: nach Übereinkunft mit der Betreuerin oder dem Betreuer der Masterarbeit (Vorlesung/Übung oder Modulprüfung oder zusätzliches Privatissimum), Selbststudium;
weitere Informationen: hier.
ECTS 5
Modul 6VO / UE / PraktikumPraxisfelder der Kunstgeschichte
Studienziele: Kenntnis und Erfahrung aktueller Praxisfelder der Kunstgeschichte wie Kunstkritik, Ausstellungswesen, Museumsarbeit, Denkmalpflege, Kunstvermittlung, Kunsthandel, Kulturmanagement etc. . Das Modul kann im Rahmen einer Vorlesung oder Übung absolviert werden, doch ist auch die Anrechnung eines Praktikums an einem Museum, im Zusammenhang mit einer Ausstellung, an einer Institution des Kunsthandels oder dergleichen möglich.
Lernform: Vorlesung/Übung mit hohem Anteil an Selbststudium oder – alternativ dazu – ein fachspezifisches Praktikum
ECTS 5
Modul 7UE / VOMethode/Theorie
Studienziele: Erweiterung von Kompetenzen und Kenntnissen in den Bereichen der kunsthistorischen Methodologie und Kunsttheorie. Aufbauend auf die im Bachelorstudium erworbenen Fertigkeiten wird nun die Fähigkeit zum strukturierten Lesen theoretisch anspruchsvoller Texte weiter entwickelt. Reflektierter Umgang mit verschiedenen Methoden der Kunstgeschichte.
Lernform: Übung oder Vorlesung, Selbststudium (Lektüre)
ECTS 5
Modul 8 VO / UEVertiefung Kunstgeschichte
Studienziele: Vertiefung der kunsthistorischen Fachkenntnisse. Das Modul besteht aus 3 Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Kunstgeschichte, darunter eine Übung.
Lernform: Vorlesung/Übung, Selbststudium (Lektüre)
ECTS 15
Modul 9 VO / UE / EC aus anderen StudienIndividuelle Akzentsetzung
Studienziele: Entsprechend der Wahl des oder der Studierenden entweder weitere Vertiefung in den Bereichen der Kunstgeschichte oder transdisziplinäre Ausweitung der kunsthistorischen Kenntnisse, jeweils unter einem leitenden Gesichtspunkt. Hinweise dazu, siehe hier.
Lernform: Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Kunstgeschichte (Vorlesungen/ Übungen, Selbststudium) oder Erweiterungscurriculum oder Lehrveranstaltungen aus anderen Studien im Umfang von 15 ECTS, nach Genehmigung durch das zuständige Organ
ECTS 15
Modul 10Masterarbeit
Voraussetzungen: Positive Absolvierung der Module 1 und 5. Studienziele: Nachweis der Befähigung, wissenschaftliche Themen der Kunstgeschichte selbstständig sowie auf inhaltlich wie methodisch abgesichertem Niveau zu bearbeiten.
Lernform: Schriftliche Arbeit im Umfang von ca. 160.000 – 200.000 Zeichen, Selbststudium
ECTS 20
Modul 11PrivatissimumPrivatissimum
Voraussetzungen: Positive Absolvierung der Module 1 und 5. Studienziele: Das Modul ist begleitend zur Masterarbeit zu absolvieren. Die Studierenden präsentieren Zwischenergebnisse ihrer Arbeit und diskutieren diese im Dialog mit Kolleginnen und Kollegen und der Betreuerin oder dem Betreuer der Masterarbeit.
Lernform: Privatissimum (Referat), Selbststudium;
weitere Informationen: hier.
ECTS 5
Modul 12Masterprüfung/Defensio
Voraussetzungen: Absolvierung der Module 1-11. Studienziele: Vertiefung der Fachkenntnisse in zwei verschiedenen, mit der oder dem Studierenden vereinbarten Themenbereichen der Kunstgeschichte, wovon einer jenem Bereich angehört, dem das Thema der Masterarbeit entnommen wurde. Das Modul wird durch eine kommissionelle Prüfung abgeschlossen.
Lernform: Selbststudium
ECTS 5
GESAMTPUNKTE120 ECTS